Über dem so genannten Zählerrad befindet sich die Zählerstandanzeige. Bitte lesen Sie diese Zahl am gewünschten Termin ab. Haben Sie mehrere Zählwerke, so lesen Sie alle Stände ab und machen diese mit der Buchstabenkombination kenntlich, die vor dem Zählwerk steht (z.B. HT und NT). Bei digitalen Zählern ist in der Regel eine Anweisung zum ablesen auf dem Zähler zu finden. Heutzutage sind allerdings viele unterschiedliche Zählertypen im Markt zu finden und daher ist es nicht immer einfach die richtige Ablesemethode zu finden.


Der Zähler ist Eigentum des Netzbetreibers und deshalb können wir als Versorger in den meisten Fällen nicht weiterhelfen, da uns unbekannt ist, was für ein Zählertyp bei Ihnen verbaut ist. Im Zweifel wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Netzbetreiber, der Ihnen die gewünschte Auskunft geben kann.